Kategorie: Informationen für Arbeitgeber*innen

Mundschutzpflicht – die aktuellen Regeln

Mundschutzpflicht – die aktuellen Regeln

Ab Montag, 27. April 2020, gilt in Nordrhein-Westfalen die Verpflichtung für Bürgerinnen und Bürger, Mund und Nase bei der Fahrt im ÖPNV, dem Einkauf im Einzelhandel und in Arztpraxen zu bedecken. Ziel ist, die Ansteckungsgefahr in zentralen Bereichen des öffentlichen Lebens, in denen das Abstandsgebot von 1,5 Metern nur schwer oder gar nicht umsetzbar ist, […]

Coronaschutzverordnung des Landes NRW liegt jetzt vor

Die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) liegt jetzt vor. Enthalten sind Reglungen für Reiserückkehrer Stationäre Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen Freizeit-, Kultur-, Sport- und Vergnügungsstätten Bibliotheken, Hochschulbibliotheken Handel Sonntagsöffnung Handwerk, Dienstleistungsgewerbe, Heilberufe Beherbergung, Tourismus Gastronomie Einkaufszentren Veranstaltungen, Versammlungen, Gottesdienste, Beerdigungen Zusammenkünfte, Ansammlungen, Aufenthalt im öffentlichen Raum Berufsausübung, Arbeitgeberverantwortung Verfügungen der örtlichen Ordnungsbehörden […]

Fristverlängerung für Anzeigen zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen

Anzeigen zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen bis zum 30. Juni 2020 möglich   Arbeitgeber können Anzeigen für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen bis zum 30. Juni 2020 erstatten. Gleiches gilt für die Zahlung der Ausgleichsabgabe. Gemeinsam unterstützen die Bundesagentur für Arbeit (BA) und die Integrations- und Inklusionsämter Arbeitgeber in der aktuellen Situation bei den Anzeigen zur Beschäftigung […]