Coronaschutzverordnung des Landes NRW liegt jetzt vor

Die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) liegt jetzt vor.

Enthalten sind Reglungen für

  • Reiserückkehrer
  • Stationäre Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen
  • Freizeit-, Kultur-, Sport- und Vergnügungsstätten
  • Bibliotheken, Hochschulbibliotheken
  • Handel
  • Sonntagsöffnung
  • Handwerk, Dienstleistungsgewerbe, Heilberufe
  • Beherbergung, Tourismus
  • Gastronomie
  • Einkaufszentren
  • Veranstaltungen, Versammlungen, Gottesdienste, Beerdigungen
  • Zusammenkünfte, Ansammlungen, Aufenthalt im öffentlichen Raum
  • Berufsausübung, Arbeitgeberverantwortung
  • Verfügungen der örtlichen Ordnungsbehörden
  • Durchsetzung der Gebote und Verbote
  • Straftaten
  • Ordnungswidrigkeiten
  • Inkrafttreten, Außerkrafttreten

Die Regelungen im Detail findest Du in der beigefügten pdf-Datei

2020-04-16_neufassung_coronaschvo_ab_20.04.2020

Quelle: https://www.land.nrw